Der Galerist und Kunsthändler Gerhard F. Reinz prägte nicht nur unermüdlich und vor allem maßgeblich den deutschen Kunstmarkt, sondern verlegte auch mit großer Begeisterung herausragende Druckgraphiken von Meistern der französischen, spanischen und deutschen klassischen Moderne. Darüber hinaus ist ihm die Etablierung des Informel zum relevantesten Kunststil der deutschen Nachkriegskunst zu verdanken.
Unsere Ausstellung zeigt klassische Werke von Horst Antes, Willi Baumeister, Fernando Botero, Georges Braque, Marc Chagall, Salvador Dalí, Joan Miró, Ernst Wilhelm Nay, Pablo Picasso, Antoni Tàpies und anderen. Zeitgenössisch komplettiert wird diese erstklassige Schau durch die Gemälde von Alain Clément und durch Bronzeskulpturen von Dietrich Klinge.

Vernissage im Rahmen einer Matinée
Sonntag, 12. März 2017
von 11 bis 16 Uhr
Sie und Ihre Freunde sind herzlich eingeladen.

Laufzeit der Ausstellung
14. März bis 15. April 2017

Öffnungszeiten
Dienstag bis Samstag 11 bis 18 Uhr
Sammlung Reinz